Sicheres Löschen der Festplatte

Posted: 01-25-2009, 11:13 AM
Sicheres Löschen der Festplatte

Auch wenn ich eine Festplatte unter XP mit einem entsprechendem Tool
komplett lösche (überschreibe), werden im Explorer immer noch der
Recycler (Papierkorb) und System Volume Information angezeigt.

Sind diese Verzeichnisse und Inhalte nur virtuell, oder existieren sie
real auf der Festplatte?

Sollte man also besser ein kleines Linux von der CD nehmen, um die
Festplatte sicher zu löschen?

Ich selbst benutze zum Löschen die Freeware Eraser 5.86.1 von
http://bbs.heidi.ie/
Es scheint im Moment das einzige Programm zu sein, dass auch die
Inhalte der MFT (Master File Table) halbwegs sicher überschreibt.
Ein Überschreiben mit Zufallszahlen würde die MFT vermutlich
zerstören, deshalb werden die Inhalte der Blöcke à 2048 Byte mit
Nullen überschrieben.

Teure Löhnware kann es offenbar nicht.
Möglicherweise fürchten ja die kommerziellen Anbieter Ärger, da die
Struktur der MFT nirgends von Microsoft offiziell beschrieben ist.

Das einzige was mir auffiel:
Gab es querverbundene Dateien auf der Festplatte, werden einige
Einträge in der MFT beim Löschen nicht überschrieben.

Gruß
Jürgen

Sicheres Löschen der Festplatte


Responses to "Sicheres Löschen der Festplatte"

Pegasus \(MVP\)
Guest
Posts: n/a
 
Re: Sicheres Löschen der Festplatte
Posted: 01-25-2009, 03:16 PM

"Juergen Meyer" <juergen.ul.meyer@gmx.de> wrote in message
news:497c4959$0$27801$9b622d9e@news.freenet.de...
> Sicheres Löschen der Festplatte
>
> Auch wenn ich eine Festplatte unter XP mit einem entsprechendem Tool
> komplett lösche (überschreibe), werden im Explorer immer noch der
> Recycler (Papierkorb) und System Volume Information angezeigt.
>
> Sind diese Verzeichnisse und Inhalte nur virtuell, oder existieren sie
> real auf der Festplatte?
>
> Sollte man also besser ein kleines Linux von der CD nehmen, um die
> Festplatte sicher zu löschen?
>
> Ich selbst benutze zum Löschen die Freeware Eraser 5.86.1 von
> http://bbs.heidi.ie/
> Es scheint im Moment das einzige Programm zu sein, dass auch die
> Inhalte der MFT (Master File Table) halbwegs sicher überschreibt.
> Ein Überschreiben mit Zufallszahlen würde die MFT vermutlich
> zerstören, deshalb werden die Inhalte der Blöcke à 2048 Byte mit
> Nullen überschrieben.
>
> Teure Löhnware kann es offenbar nicht.
> Möglicherweise fürchten ja die kommerziellen Anbieter Ärger, da die
> Struktur der MFT nirgends von Microsoft offiziell beschrieben ist.
>
> Das einzige was mir auffiel:
> Gab es querverbundene Dateien auf der Festplatte, werden einige
> Einträge in der MFT beim Löschen nicht überschrieben.
>
> Gruß
> Jürgen
Am besten wendest Du Dich mit deiner Frage an eine deutschsprachige
Newsgroup.

Summary: The OP is looking for a utility that will erase the contents of a
hard disk safely and irretrievably.


Ken Blake, MVP
Guest
Posts: n/a
 
Re: Sicheres Löschen der Festplatte
Posted: 01-25-2009, 03:25 PM
On Sun, 25 Jan 2009 12:13:31 +0100, Juergen Meyer
<juergen.ul.meyer@gmx.de> wrote:
> Sicheres Löschen der Festplatte
>
> Auch wenn ich eine Festplatte unter XP mit einem entsprechendem Tool

Although you might find some people here who speak German, you would
probably do much better if you could ask your question in English, or
else ask it on a German newsgroup.

I knew some German back in my college days, but it's now so rusty that
I unfortunately can understand very little of what you are asking.

--
Ken Blake, Microsoft MVP - Windows Desktop Experience
Please Reply to the Newsgroup
John John (MVP)
Guest
Posts: n/a
 
Re: Sicheres Löschen der Festplatte
Posted: 01-25-2009, 05:12 PM
Pegasus (MVP) wrote:
> "Juergen Meyer" <juergen.ul.meyer@gmx.de> wrote in message
> news:497c4959$0$27801$9b622d9e@news.freenet.de...
>
>>Sicheres Löschen der Festplatte
>>
>>Auch wenn ich eine Festplatte unter XP mit einem entsprechendem Tool
>>komplett lösche (überschreibe), werden im Explorer immer noch der
>>Recycler (Papierkorb) und System Volume Information angezeigt.
>>
>>Sind diese Verzeichnisse und Inhalte nur virtuell, oder existieren sie
>>real auf der Festplatte?
>>
>>Sollte man also besser ein kleines Linux von der CD nehmen, um die
>>Festplatte sicher zu löschen?
>>
>>Ich selbst benutze zum Löschen die Freeware Eraser 5.86.1 von
>>http://bbs.heidi.ie/
>>Es scheint im Moment das einzige Programm zu sein, dass auch die
>>Inhalte der MFT (Master File Table) halbwegs sicher überschreibt.
>>Ein Überschreiben mit Zufallszahlen würde die MFT vermutlich
>>zerstören, deshalb werden die Inhalte der Blöcke à 2048 Byte mit
>>Nullen überschrieben.
>>
>>Teure Löhnware kann es offenbar nicht.
>>Möglicherweise fürchten ja die kommerziellen Anbieter Ärger, da die
>>Struktur der MFT nirgends von Microsoft offiziell beschrieben ist.
>>
>>Das einzige was mir auffiel:
>>Gab es querverbundene Dateien auf der Festplatte, werden einige
>>Einträge in der MFT beim Löschen nicht überschrieben.
>>
>>Gruß
>>Jürgen
>
>
> Am besten wendest Du Dich mit deiner Frage an eine deutschsprachige
> Newsgroup.
>
> Summary: The OP is looking for a utility that will erase the contents of a
> hard disk safely and irretrievably.
Secure Erase
http://cmrr.ucsd.edu/people/Hughes/SecureErase.shtml

If he has a SCSI drive he should contact the manufacturer of the drive.

John
Juergen Meyer
Guest
Posts: n/a
 
Re: Sicheres Löschen der Festplatte
Posted: 01-25-2009, 10:02 PM
>Am besten wendest Du Dich mit deiner Frage an eine deutschsprachige
>Newsgroup.
>
>Summary: The OP is looking for a utility that will erase the contents of a
>hard disk safely and irretrievably.
>
Oops, you are right
Wrong Click
Sorry
Jürgen
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
 


Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On
Forum Jump


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Konto (Benutzer) im msn.live messenger wieder löschen Mandi Windows XP Messenger 0 09-19-2006 01:48 PM